Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Walking und Nordic Walking

Untersuchungen ergaben, dass beim Nordic Walking bis zu 46% mehr Kalorien verbrannt und mehr Sauerstoff verbraucht werden als bei normalem Gehen mit gleicher Geschwindigkeit. Nordic-Walking ist sehr leicht und schnell erlernbar.

 

TTC-Nordic-Walking-2016

 


Nordic-Walking

  • entlastet den Bewegungsapparat um bis zu 30% und ist daher besonders geeignet für Personen mit Knie-, Hüft- und Rückenproblemen
  • löst Muskelverspannungen im Schulter- und Nackenbereich, 90% der Muskeln werden aktiviert
  • ist das optimale Ganzkörpertraining zur Gewichtsreduktion und Steigerung der Abwehrkräfte
  • vermittelt sicheres Laufgefühl auch auf schwierigem Boden
  • trainiert die aerobe Ausdauer und kräftigt gleichzeitig die Oberkörpermuskulatur
  • verbessert die Herz-Kreislaufleistung; durch den aktiven Einsatz der Atemhilfsmuskulatur wird die Sauerstoffversorgung des gesamten Organismus gesteigert
  • aktiviert die Ausschüttung von stressabbauenden Hormonen
  • ist die am besten geeignete Outdoor-Sportart zur Rehabilitation nach Sportverletzungen
  • lässt sich bei jedem Wetter durchführen

Übungsleiter/Ansprechpartner

Erwin Weyrauther, Brigitte Hench, Gudrun Dörr

 

Aktuell gibt es folgende Lauftreffs:

1. Montag: ab 9:00 Uhr mit Gymnastik (ÜL Erwin Weyrauther)
2. Mittwoch, ab 17:30 Uhr/15:30 Uhr (Winterzeit) mit Gymnastik (ÜL Brigitte Hench Tel 2244)
3. Samstag, ab 10:00 Uhr (Ansprechpartnerin Walter und Gudrun Dörr).
Wir treffen uns am Waldrand, Hettstadter Weg.

 

Bei allgemeinen Fragen zu Nordic Walking: Norbert Christoph 980650 oder Gudrun/Walter Dörr 8741